Forum

Allgemeine Infos zum Forum

Forum

Bei der "praktischen" Anwendung der in den einschlägigen internationalen (ISO-GPS) Normen zur Verfügung gestellten Werkzeuge treten in der Regel eine Vielzahl an Fragen auf. Diese beginnen beim Verständnis des Normeninhaltes und gehen über die "richtige" Interpretation von Zeichnungs­eintragungen bis zur Lösung konstruktiver Aufgabenstellungen. Weitere Fragen ergeben sich bei der Abbildung der neuen geometrischen Werkzeuge in CAD-Programmen, der wirtschaftlichen messtech­nischen Umsetzung sowie der flächendeckenden betrieblichen Einführung dieses komplexen Normensys­tems.

Unsere langjährige Erfahrung zeigt jedoch auch, dass die damit verbundenen Fragestellungen trotz der großen Diversität hinsichtlich konstruktiven Anforderungen, Bauteilgrößen oder eingesetzten Werkstoffen häufig nahezu identisch sind.

Wir möchten Ihnen mit diesem Diskussionsforum eine Plattform zur Verfügung stellen, Ihre Fragen und „Tolerierungsprobleme“ zu diskutieren. Möglicherweise finden Sie auch in den bereits bearbeiteten Forenbeiträgen die Antwort auf eine Ihrer Fragestellungen.

Wir hoffen, dass dieses Diskussionsforum einen regen Erfahrungsaustausch initiiert und zu einer schnellen Beantwortung Ihrer Fragen führt. Hier können Sie sich für das Forum registrieren.

Sie können je Forenbeitrag 3 Dateien (maximal je 2 MB) mit den Dateiendungen bmp, gif, png, jpg, jpeg, tiff, psd und pdf hochladen. Bitte beachten Sie, dass kein urheber- oder patentrechtlich geschütztes Material ins Forum eingestellt wird.

Bezugssystem fuer einen Stromwinkel

Hallo zusammen,

noch mal ich

Es geht um einen Stromwinkel, der auf eine Leiterplatte gesteckt wird (siehe Zeichnungsausschnitt im Anhang). Das einzige was an der Geomtrie wirklich wichtig ist, ist die relative Position der Pins zueinander und die Breite der Pins. Der Rest wird über die Allgemeintoleranzen Form 1 zu ABC erschlagen.

Der Bezug A simuliert die Leiterplatte und ist die Auflagefläche Die Bezüge B1, B2, C1 sind Pinmittelpunkte auf der Messebene 1 (Offsetebene zu Bezug A). Die Pins ohne Bezugsstelle sind über die Positionstoleranz hoffe ich mal eindeutig bestimmt.

Wie fixiere bzw. toleriere ich aber die Bezugsstellen? Positionstoleranz auf sich selbst geht nicht und die Punkte haben auch relative Maßabweichungen, insbesondere der Abstand B1, B2. Wären die handschriftlich eingetragenen Maße eine mögliche Lösung? Falls nein wie könnte eine GPS gerechte Eintragung aussehen? In der ISO 5459 habe ich leider kein ähnliches Beispiel gefunden.

Vielen Dank schon mal für die Unterstützung!

MfG
PW_Flex

Anhänge ( 1 )
image/jpeg
203,12 KiB
250 heruntergeladen
PW_FLEX
Mitglied seit 18. 10. 2016
0 Beiträge