Forum

Allgemeine Infos zum Forum

Forum

Bei der "praktischen" Anwendung der in den einschlägigen internationalen (ISO-GPS) Normen zur Verfügung gestellten Werkzeuge treten in der Regel eine Vielzahl an Fragen auf. Diese beginnen beim Verständnis des Normeninhaltes und gehen über die "richtige" Interpretation von Zeichnungs­eintragungen bis zur Lösung konstruktiver Aufgabenstellungen. Weitere Fragen ergeben sich bei der Abbildung der neuen geometrischen Werkzeuge in CAD-Programmen, der wirtschaftlichen messtech­nischen Umsetzung sowie der flächendeckenden betrieblichen Einführung dieses komplexen Normensys­tems.

Unsere langjährige Erfahrung zeigt jedoch auch, dass die damit verbundenen Fragestellungen trotz der großen Diversität hinsichtlich konstruktiven Anforderungen, Bauteilgrößen oder eingesetzten Werkstoffen häufig nahezu identisch sind.

Wir möchten Ihnen mit diesem Diskussionsforum eine Plattform zur Verfügung stellen, Ihre Fragen und „Tolerierungsprobleme“ zu diskutieren. Möglicherweise finden Sie auch in den bereits bearbeiteten Forenbeiträgen die Antwort auf eine Ihrer Fragestellungen.

Wir hoffen, dass dieses Diskussionsforum einen regen Erfahrungsaustausch initiiert und zu einer schnellen Beantwortung Ihrer Fragen führt. Hier können Sie sich für das Forum registrieren.

Sie können je Forenbeitrag 3 Dateien (maximal je 2 MB) mit den Dateiendungen bmp, gif, png, jpg, jpeg, tiff, psd und pdf hochladen. Bitte beachten Sie, dass kein urheber- oder patentrechtlich geschütztes Material ins Forum eingestellt wird.

Gültigkeit von Einzelteilmaßen und -toleranzen in Baugruppen

Hallo,

ich habe eine Frage, zu der ich noch in keiner Norm eine Antwort gefunden habe:

Sind Maße und Toleranzen, die auf Einzelteilzeichnungen definiert sind, auch für die aus den Einzelteilen montierte Baugruppe gültig?

Beispiel:
Auf einer Blechteilzeichnung ist eine Ebenheit definiert. Dieses Blech wird mit einem anderen vernietet und als Baugruppe angeliefert. Ist es ausreichend, die Ebenheit im Einzelteil zu spezifizieren?

VikVik
Mitglied seit 26. 09. 2016
1 Beiträge

Hallo VikVik,

eine entsprechende Norm kenne ich nicht dazu, jedoch handhabe ich das wie folgt: Wenn der Montageprozess (z.B. Schweißen) Einwirkungen auf z.B. die Ebenheit des Einzelbauteil hat und/oder diese Ebenheit funktionsrelevant ist (z.B. Kundenschnittstelle), dann spezifiziere ich eine (in der Regel größere) Ebenheit in der Baugruppenzeichnung. Ansonsten verzichte ich auf einen wiederholten/entsprechenden Eintrag in der Baugruppenzeichnung.

Schöne Grüße
GPS2020

GPS2020
Mitglied seit 12. 11. 2014
34 Beiträge