Forum

Allgemeine Infos zum Forum

Forum

Bei der "praktischen" Anwendung der in den einschlägigen internationalen (ISO-GPS) Normen zur Verfügung gestellten Werkzeuge treten in der Regel eine Vielzahl an Fragen auf. Diese beginnen beim Verständnis des Normeninhaltes und gehen über die "richtige" Interpretation von Zeichnungs­eintragungen bis zur Lösung konstruktiver Aufgabenstellungen. Weitere Fragen ergeben sich bei der Abbildung der neuen geometrischen Werkzeuge in CAD-Programmen, der wirtschaftlichen messtech­nischen Umsetzung sowie der flächendeckenden betrieblichen Einführung dieses komplexen Normensys­tems.

Unsere langjährige Erfahrung zeigt jedoch auch, dass die damit verbundenen Fragestellungen trotz der großen Diversität hinsichtlich konstruktiven Anforderungen, Bauteilgrößen oder eingesetzten Werkstoffen häufig nahezu identisch sind.

Wir möchten Ihnen mit diesem Diskussionsforum eine Plattform zur Verfügung stellen, Ihre Fragen und „Tolerierungsprobleme“ zu diskutieren. Möglicherweise finden Sie auch in den bereits bearbeiteten Forenbeiträgen die Antwort auf eine Ihrer Fragestellungen.

Wir hoffen, dass dieses Diskussionsforum einen regen Erfahrungsaustausch initiiert und zu einer schnellen Beantwortung Ihrer Fragen führt. Hier können Sie sich für das Forum registrieren.

Sie können je Forenbeitrag 3 Dateien (maximal je 2 MB) mit den Dateiendungen bmp, gif, png, jpg, jpeg, tiff, psd und pdf hochladen. Bitte beachten Sie, dass kein urheber- oder patentrechtlich geschütztes Material ins Forum eingestellt wird.

Spezifikationsoperator auch für Nicht-Größenmaße zulässig?

In ISO 14405-1 sind verschiedene Spezifikationsoperatoren für Größenmaße definiert, wie z.B. Hüllmaß (GN) oder Gaußmaß (GG). Jetzt ist die Frage, ob diese Spezifikationen auch für Abstandsmaße/Stufenmaße angegeben werden können. In ISO 14405-2 wird erläutert, warum für dies Maße besser eine geometrische Toleranz verwendet werden soll. Aus verschiedenen Gründen ist es hier aber einfacher, bei den Plus-Minus-Toleranz zu bleiben. Standardmäßig wären das Zweipunktmaße. Kann man das aber auch als Gaußmaß angeben, so wie im Ausschnitt dargestellt?

Anhänge ( 1 )
image/jpeg
12,72 KiB
1440 heruntergeladen
stglinio
Mitglied seit 15. 12. 2014
5 Beiträge

Hallo,

würden Sie bitte den Ausschnitt der Zeichnung vergrössern und ihr dann etwas mehr Auflösung gönnen.
Die Zeichnung ist für mich nicht erkennbar.

Vielen Dank!

d.leeder
Mitglied seit 02. 12. 2014
1 Beiträge

Hallo stglinio,

Größenmaße sind bei Stufen/Absätzen grundsätzlich mehrdeutig und das wird auch nicht besser, wenn man GG oder GN hinzufügt. Die Mehrdeutigkeit bleibt.

Schöne Grüße
GPS2020

GPS2020
Mitglied seit 12. 11. 2014
34 Beiträge

Hallo GPS2020,

der Hinweis ist richtig, ist verstanden und wird normalerweise so auch umgesetzt.
Im konkreten Fall möchte man aus verschiedenen Gründen aber keine Lagetoleranz angeben, sondern bei der "vertrauten" Plus-Minus-Toleranz bleiben.
Letztlich heißt diese Angabe, dass zwischen den betroffenen Flächen mehrere Abstandsmaße als Zweipunktmaße ermittelt werden. Jetzt ist die Frage, wie man mit diesen einzelnen Maßen umgeht. Ist es grundsätzlich möglich, für ein solches nicht-lineares Maß den Modifier (GG) anzugeben?

Um die Frage deutlich zu machen hier noch mal eine andere Darstellung.

Anhänge ( 1 )
image/jpeg
15,59 KiB
646 heruntergeladen
stglinio
Mitglied seit 15. 12. 2014
5 Beiträge

Hallo stglinio,

ich denke grundsätzlich wird man solche Einträge schon machen dürfen, doch was bringt das?

Wenn ich Ihr Lieferant wäre, würde ich die für mich passende Sichtweise heraussuchen und entsprechend prüfen - siehe Anhang "Mehrdeutigkeiten - 30.03.2015".
- Blau = reales Bauteil
- Rot = Gaußgerade1 und 2
- Schwarz = mögliche Zweipunktmaße (was gilt?)

Wenn sich dann meine Interpretation (mein Prüfbericht) nicht mit Ihrer Anforderung deckt, werden Sie meine Rechnung trotzdem bezahlen dürfen/müssen, denn schließlich habe ich nach Ihrer Zeichnung geliefert/interpretiert. 

Schöne Grüße
GPS2020

Anhänge ( 1 )
application/pdf
40,34 KiB
643 heruntergeladen
GPS2020
Mitglied seit 12. 11. 2014
34 Beiträge

Hallo Herr Gliniorz,
die in ISO 14405-1 definierten Spezifikationsoperatoren sind nur auf lineare Größenmaßelemente, wie z. B. Zylinder oder zwei gegenüber liegende parallele Ebenen anwendbar/definiert. Bei den in der Abbildung dargestellten Merkmalen handelt es sich um lineare Abstände. Wie von "GPS 2020" bereits beschrieben, kann die Anwendung zu einer Mehrdeutigkeit führen, da unter anderem die Orientierung der auszuwertenden Punktepaare nicht eindeutig vorgegeben ist (siehe auch ISO 14405-2). Die in ISO 14405-1 definierten Typen von Größenmaßmerkmalen (z. B. Zweipunktgrößenmaß, Gauss-Größenmaß, usw.) sind daher zunächst nur auf lineare Größenmaßelemente anwendbar.

Sieht man jedoch einmal von der Anwendbarkeit des Gauss-Größenmaßes auf lineare Größenmaßelemente (ISO 14405-1) sowie von den funktionellen Anforderungen ab, dann ist es grundsätzlich möglich, ideale Geometrieelemente nach bestimmten Zuordnungskriterien an nicht-ideale Geometrieelemente anzupassen (Assoziation).

Im vorliegendem Fall einer "Stufe" wären die idealen Geometrieelemente zwei Ebenen mit der Nebenbedingung der Parallelität als Stellungsmerkmal zwischen den beiden Ebenen. Als Zuordnungskriterium der beiden parallelen (idealen) Ebenen zu den extrahierten (erfassten) nicht idealen Geometrieelementen kann die der Methode der kleinsten Abweichungsquadrate zur Anwendung kommen (also "Minimiere die Summe der Quadrate der Abstände zwischen jedem Punkt der nicht idealen zu den idealen Geometrieelementen" ). Diese Möglichkeit sieht jedoch ISO 14405-1 derzeit nicht vor und müsste dementsprechend, beispielweise in Form einer Prüfanweisung, spezifiziert werden.

Im Sinne der eindeutigen Beschreibung der funktionellen Abhängigkeiten sowie der Vermeidung einer Fehlinterpretation, wären in diesem Fall dennoch geometrische Toleranzen (Position oder Flächenprofil mit funktionsorientierten Bezügen) empfehlenswert.

Beste Grüße

Steinbeis Beratungszentrum
Konstruktion.Werkstoffe.Normung.

V. Läpple

volkerlaepple
Mitglied seit 28. 05. 2014
87 Beiträge

Hallo Herr Läpple,

vielen Dank für die Klarstellung. Intern hatte ich das ganz ähnlich kommuniziert, wollte aber dafür noch eine fundierte Bestätigung.

stglinio
Mitglied seit 15. 12. 2014
5 Beiträge